Lebensversicherung Widerspruch2019-03-04T14:03:53+01:00

Lebensversicherung Widerspruch

Ihr Experte Dr. Graf

  • Soforthilfe bei Rückabwicklung und Widerruf

  • Fachanwalt mit jahrzehntelanger Erfahrung

  • Umfangreiche und individuelle Beratung

Beratung anfordern
Widerspruch erreichen

Wissenswertes zum Recht auf Widerspruch bei der Lebensversicherung

Lebensversicherungen sind in fast allen deutschen Haushalten vorhanden. Jeder zweite Inhaber ist jedoch von der Entwicklung seiner Police enttäuscht und denkt über Verkauf oder Kündigung derer nach. Beide Möglichkeiten sind jedoch verlustreiche Alternativen zum wenig bekannten Widerruf. Weshalb der Widerspruch bei einer Lebensversicherung bis heute möglich ist, wird nachfolgend erklärt.

Bei einem widerrufenen Vertrag steht Ihnen ein deutlich höherer Betrag in Aussicht als bei einer Kündigung. Allerdings lohnt sich nicht bei jeder Police die dem Widerspruch folgende Rückabwicklung. Kompetente Beratung ist erforderlich.

Jetzt beraten lassen

Schnellübersicht

1

Vertragsprüfung

Unser Fachanwalt prüft Ihren Vertrag unverbindlich, wodurch Sie eine sofortige Expertise erhalten.

2

Widerruf

Sie werden durchgehend beim Widerruf Ihrer Lebensversicherung durch unseren Fachanwalt betreut.

3

Durchsetzung

Bei einem nicht akzeptierten Widerruf werden Sie durch unseren Fachanwalt (auch im Gerichtsfall) vertreten.

Vertrauen Sie auf die Kompetenz im Bereich Widerruf von Fachanwalt Dr. Graf

Mehr erfahren

Bei welchem Vertrag kommt ein Widerspruch infrage?

BEI FOLGENDEN LEBENSVERSICHERERN KOMMT EIN WIDERRUF GENERELL IN BETRACHT:

AachnerMünchenerAllianzAlte LeipzigerAXA Bayern-VersicherungCosmosDebekaDeutsche HeroldERGO GeneraliHDI LebenProvinzial NordWestWürttembergische Zürich

Welche Fehler ermöglichen den Widerspruch?

Der BGH legte in einem Urteil vom 24. 2. 2016 fest, dass die Widerrufsbelehrung drucktechnisch vom übrigen Text abgehoben sein muss. Belehrungen, die ohne Hervorhebung in die Versicherungsbedingungen integriert wurden, sind fehlerhaft.

Ebenfalls Grund für eine Rückabwicklung sind Belehrungen bei Policen ab 2002, in denen der Anbieter zum Widerruf in Schriftform auffordert. Ein BGH-Urteil vom 14. 10. 2015 weist auf die allein richtige Textform hin und die Möglichkeit, per E-Mail zu widerrufen.

Fehlt der Hinweis, dass der Widerruf innerhalb der jeweils geltenden Frist abzusenden ist, kann die Belehrung beanstandet werden. Maßgebend ist das Absende-Datum und nicht das des Eingangs.

Die Lebensversicherung widerrufen

Bevor Sie sich zum Widerruf entscheiden, sollte kompetente Beratung in Anspruch genommen werden. Es sind nämlich nicht nur die oben beschriebenen Belehrungsfehler zu bewerten, sondern der ganze Vertrag. Ein Fachanwalt wird bei kombinierten Verträgen eher von der Rückabwicklung abraten, ebenso bei demnächst auszuzahlenden Policen mit günstigem Verlauf.

Ratsam ist der Widerruf einer Versicherung mit Abschluss nach 2005. Hierbei sind die Konditionen deutlich schlechter und auf den Ertrag wird Steuer fällig. Wichtig ist jedoch die Überprüfung der Lebensversicherung durch einen Experten.

Fazit

Der Widerspruch ist bei einer Lebensversicherung eine interessante Alternative zur Kündigung, sofern die Police den beschriebenen Voraussetzungen entspricht.
Die Anwaltskanzlei Dr. Graf bietet Ihnen deutschlandweit eine kostenlose Erstberatung und auf Wunsch die Begleitung bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung an. Für die Gerichtskosten kommt übrigens bei positivem Urteil der Versicherer auf.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Datenschutzerklärung:

Checkliste für den Widerruf von Lebensversicherungen

Für die Berechnung des Auszahlungsanspruchs nach Widerruf einer Lebensversicherung benötigen wir folgende Unterlagen, die Sie uns am besten per Email als PDF zusenden: 1. Vertrag der Lebensversicherung mit folgenden Punkten: [...]

Widerruf von Lebensversicherungen: Handlungsbedarf für Versicherungsmakler

In mehreren News hatte ich über das Widerrufsrecht bei Lebensversicherungsverträgen berichtet. Aus dem Widerruf ergibt sich für den Kunden auch viele Jahre nach Abschluss des Lebenversicherungsvertrages ein Recht zur Rückabwicklung. [...]

Jetzt anrufen!

Auch interessant: