Lebensversicherung Rückabwicklung

  • Soforthilfe bei Rückabwicklung und Widerruf

  • Fachanwalt mit jahrzehntelanger Erfahrung

  • Umfangreiche und individuelle Beratung

Beratung anfordern
Urteil des BGH

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung

Lebensversicherungen werden aufgrund der sinkenden Zinsen als Geldanlage immer unattraktiver. Viele Versicherte kündigen deshalb Ihre Lebensversicherung. Dies ist jedoch mit einem erheblichen Verlust des eingezahlten Kapitals verbunden. Eine Alternative kann daher der Widerruf des Versicherungsvertrags und somit die Rückabwicklung der Lebensversicherung sein.
Ob ein Widerruf für Sie in Frage kommt und wie die Rückabwicklung der Lebensversicherung funktioniert, erfahren Sie im Weiteren.

Jetzt durch einen Fachanwalt beraten lassen
Urkunde Fachanwalt Bank- und Kapitalmarktrecht

Schnellübersicht

1

Vertragsprüfung

Unser Fachanwalt prüft Ihren Vertrag, wodurch Sie eine sofortige Expertise erhalten.

2

Widerruf

Sie werden durchgehend beim Widerruf Ihrer Lebensversicherung durch unseren Fachanwalt betreut.

3

Durchsetzung

Bei einem nicht akzeptierten Widerruf werden Sie durch unseren Fachanwalt (auch im Gerichtsfall) vertreten.

Vertrauen Sie der Kompetenz im Bereich Widerruf von Fachanwalt Dr. Graf

Zur Erstberatung

Ein Urteil des BGH macht es möglich

Mehrere Urteile des Bundesgerichtshofs von 2014 und 2015 ermöglichen es vielen Versicherten, die grundlegenden Verträge ihrer Lebensversicherung zu widerrufen und somit eine Rückabwicklung Ihrer Lebensversicherung zu erreichen. Den Ausschlag dafür gab der Beschluss, dass viele Versicherungen ihre Kunden nicht ausreichend oder überhaupt nicht über Ihr Recht auf Widerspruch belehrt haben.
Aus diesem Grund können viele Versicherte nun auch nach den üblichen 14 Tagen Widerrufsrecht ihre Lebensversicherung rückabwickeln.