Widerruf einer Lebensversicherung2019-03-04T14:06:07+01:00

Widerruf Lebensversicherung

  • Soforthilfe bei Rückabwicklung und Widerruf

  • Fachanwalt mit jahrzehntelanger Erfahrung

  • Umfangreiche und individuelle Beratung

Beratung anfordern
Gründe für Widerruf

Der optimale Weg aus der Lebensversicherung

Die Rentabilität von Lebensversicherungen als Investition ist in den letzten Jahren deutlich gesunken. Viele Versicherte versuchen nun, ihr Versicherungsverhältnis zu beenden und dabei möglichst wenig ihres eingezahlten Geldes zu verlieren. Im Zuge dessen kann man eine Kündigung einreichen oder aber die Lebensversicherung widerrufen. Mehr zum Thema „Widerruf Lebensversicherung“, welche Vorteile für Versicherungsnehmer entstehen, die ihre Lebensversicherung widerrufen, für wen ein Widerruf der Lebensversicherung in Frage kommt und was Sie beim Widerruf Ihrer Lebensversicherung beachten müssen, erfahren Sie im Folgenden.

Jetzt durch einen Fachanwalt beraten lassen
Urkunde Fachanwalt Bank- und Kapitalmarktrecht

Anwaltskanzlei Dr. Graf

5,00 von 5
aus 29 Bewertungen

1

Vertragsprüfung

Unser Fachanwalt prüft Ihren Vertrag unverbindlich, wodurch Sie eine sofortige Expertise erhalten.

2

Widerruf

Sie werden durchgehend beim Widerruf Ihrer Lebensversicherung durch unseren Fachanwalt betreut.

3

Durchsetzung

Bei einem nicht akzeptierten Widerruf werden Sie durch unseren Fachanwalt (auch im Gerichtsfall) vertreten.

Vertrauen Sie der Kompetenz im Bereich Widerruf von Fachanwalt Dr. Graf

Zur kostenlosen Erstberatung

Widerruf Lebensversicherung: Welche Gründe gibt es?

BEI FOLGENDEN LEBENSVERSICHERERN KOMMT EIN WIDERRUF GENERELL IN BETRACHT:

AachnerMünchenerAllianzAlte LeipzigerAXA Bayern-VersicherungCosmosDebekaDeutsche HeroldERGO GeneraliHDI LebenProvinzial NordWestWürttembergische Zürich

Kündigung oder Widerruf

Kündigen Sie Ihre Lebensversicherung, steht Ihnen in der Regel nur die Erstattung der eingezahlten Beiträge abzüglich der Versicherungskosten und der Provisionen zu. Auch die erzielte Rendite wird nicht ausgezahlt. Sie erhalten demnach nur einen Bruchteil der eingezahlten Summe zurück.

Sollten Sie Ihre Lebensversicherung widerrufen, haben Sie jedoch die Möglichkeit, auch beispielsweise die Provisionen zurückzuerhalten. In diesem Fall werden lediglich die Leistungen der Versicherung, wie zum Beispiel Personalkosten, von Ihren eingezahlten Beiträgen abgezogen. Außerdem haben Versicherte, die ihre Lebensversicherung widerrufen, ein Recht auf die erzielte Rendite, die durch die mit den steigenden Versicherungsbeiträgen einhergehenden Zinsen entstanden ist. Diese Rendite fällt aufgrund der Laufzeit der Versicherung sowie der bei Abschluss der Versicherung deutlich höheren Zinsen oft nicht gerade klein aus.

Risikolebensversicherung und Kapitallebensversicherung

Man kann zwischen zwei Formen von Lebensversicherungen unterscheiden: Die Risikolebensversicherung dient dazu, die Begünstigten im Todesfall finanziell abzusichern. Der Zweck einer Kapitallebensversicherung hingegen ist meist die Kapitalbildung als Altersvorsorge. Dementsprechend werden bei einer Kapitallebensversicherung bestimmte Auszahlungsmodalitäten angeboten. Kapitallebensversicherungen werden für einen festgelegten Zeitraum abgeschlossen, in dem der Versicherte monatlich einen Betrag in die Versicherung einzahlt. Dadurch steigt die Summe des zum Ende des festgelegten Zeitraumes auszahlbaren Betrags an.

Aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen sind viele Kapitallebensversicherungen nicht mehr so lohnenswert wie zu dem Zeitpunkt, an dem sie abgeschlossen wurden. Deshalb wollen besonders Versicherte mit einer solchen Versicherung ihre Lebensversicherung widerrufen. Da viele Versicherungen iIhre Kunden fehlerhaft oder nicht ausreichend über das Widerrufsrecht ihrer Lebensversicherung aufgeklärt haben, hat der BGH 2014 entschieden, dass Versicherte, die zwischen dem 29. Juli 1994 und dem 31. Dezember 2007 eine Lebensversicherung abgeschlossen haben, ihre Lebensversicherung widerrufen können. Diese Versicherten haben dadurch auch nach Ablauf des für gewöhnlich 14-tägigen Widerrufsrechts das Recht auf einen Widerruf ihrer Lebensversicherung.
Auch wenn Sie Ihre Lebensversicherung bereits gekündigt haben, besteht die Chance, durch einen Widerruf der Lebensversicherung einen Teil des eingezahlten Betrages zurückzuerhalten, da durch den Widerruf der Lebensversicherung auch die von Ihnen gezahlten Provisionen rückabgewickelt werden.

Sie können den Widerruf Ihrer Lebensversicherung auch ohne einen Anwalt durchführen. Die Erfolgschancen sind in diesem Fall jedoch leider gering. Erfolgversprechender ist es, Ihre Lebensversicherung erst einmal von einem Fachanwalt überprüfen zu lassen, um sicherzugehen, dass ein Widerruf bei Ihrer Lebensversicherung in Frage kommt. Diese Überprüfung führt die Anwaltskanzlei Dr. Graf kostenlos für Sie durch. Auch die Anwaltskosten fallen bei einem erfolgreichen Widerruf Ihrer Lebensversicherung nicht für Sie an, da diese dem Versicherer angelastet werden können. Es lohnt sich also, einen Widerruf Ihrer Lebensversicherung in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie sich fragen, ob ein Widerruf Ihrer Lebensversicherung für Sie in Frage kommt, oder Sie wissen wollen, welche Vorteile ein Widerruf der Lebensversicherung in Ihrem individuellen Fall hat, berät die Kanzlei Dr. Graf Sie gerne. Die Kanzlei überprüft mit Ihnen gemeinsam Ihre Lebensversicherung. Außerdem können Sie von einer ausführlichen Rechtsberatung zum Thema „Widerruf Lebensversicherung“ profitieren. Die gemeinsame Arbeit der Kanzlei Dr. Graf mit einem Sachverständigenbüro ermöglicht Ihnen einen schnellen Widerruf Ihrer Lebensversicherung. Die Ersteinschätzung Ihres Versicherungsvertrages ist bei der Kanzlei Dr. Graf kostenlos. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine Erstberatung per E-Mail oder Telefon und überzeugen Sie sich von der schnellen Reaktionszeit.

Aufgrund der niedrigen Zinsen ist eine Kapitallebensversicherung als Anlagemöglichkeit nicht mehr so reizvoll wie vor einigen Jahren. Ein Widerruf einer Lebensversicherung bringt einige Vorteile gegenüber der Kündigung einer Lebensversicherung mit sich, die es Ihnen ermöglichen, einen größeren Teil Ihres Kapitals zu behalten. Der Widerruf einer Lebensversicherung kommt insbesondere für Versicherungsnehmer in Frage, die ihre Lebensversicherung zwischen dem 29. Juli 1994 und dem 31. Dezember 2007 abgeschlossen haben. Die Kanzlei Dr. Graf berät Sie gerne zum Thema „Widerruf Lebensversicherung“ und hilft Ihnen dabei, einen Widerruf Ihrer Lebensversicherung zu erreichen. Hierzu erfolgt eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Versicherungsvertrages, worauf Sie mithilfe der Kanzlei und dem mit der Kanzlei zusammenarbeitenden Sachverständigenbüro einen Widerruf Ihrer Lebensversicherung erreichen können.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Datenschutzerklärung:

Checkliste für den Widerruf von Lebensversicherungen

Für die Berechnung des Auszahlungsanspruchs nach Widerruf einer Lebensversicherung benötigen wir folgende Unterlagen, die Sie uns am besten per Email als PDF zusenden: 1. Vertrag der Lebensversicherung mit folgenden Punkten: [...]

Widerruf von Lebensversicherungen: Handlungsbedarf für Versicherungsmakler

In mehreren News hatte ich über das Widerrufsrecht bei Lebensversicherungsverträgen berichtet. Aus dem Widerruf ergibt sich für den Kunden auch viele Jahre nach Abschluss des Lebenversicherungsvertrages ein Recht zur Rückabwicklung. [...]

Jetzt anrufen!

Auch interessant: