Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Herford

Dr. jur. Thorsten Graf – berät und vertritt
Sie bei allen arbeitsrechtlichen Fragen.

  • Kündigung

  • Abmahnung

  • Abfindung

  • Arbeitszeugnis

  • Kündigung des Arbeitsvertrags
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz
Beratung anfordern

Rechtsanwalt Dr. Graf: Spezialist für Kündigung und Arbeitsrecht im Raum Herford – auch in Fragen in Zusammenhang mit Corona

Das Thema Corona begleitet die Menschen aktuell in jeder Lebenslage. Ein besonders betroffener Bereich ist der berufliche Sektor. Durch die zahlreichen Beschränkungen der Regierung kämpfen viele Unternehmen bereits nach wenigen Wochen um ihr Überleben, eine Wirtschaftskrise nicht gekannten Ausmaßes kann bald schon folgen. Mit einer solchen Krise sind Entlassungen vorprogrammiert, die aufgrund der besonderen Situation und der Überforderung vieler Arbeitgeber nicht reibungslos ablaufen können. Schon jetzt häufen sich Probleme im Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgebern im Raum Herford, da die Ausgangseinschränkungen nachhaltig für Probleme gesorgt haben. Eltern, die trotz Berufsfähigkeit kurzerhand zur Kinderbetreuung zu Hause bleiben mussten, haben sämtliche Urlaubsansprüche und Zeitausgleiche verbraucht – wie soll es aber weitergehen, wenn Schulen und Kitas weiter geschlossen bleiben? Auch hier drohen Kündigungen oder ein leichtfertiger Umgang mit dem Arbeitsrecht im Allgemeinen.

Rechtsanwalt Dr. Graf aus Herford steht Betroffenen in diesen schwierigen Zeiten mit Rat und Tat zur Hilfe und prüft im Einzelfall, ob sich die mitunter negativen Entwicklungen im Arbeitsverhältnis und Kündigungen mit dem Arbeitsrecht im Allgemeinen vertragen oder ob sich gravierende Mängel, vor allem zum Nachteil des Arbeitnehmers, eingeschlichen haben. Ziel ist es, die Dissonanzen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer möglichst gütlich aus der Welt zu schaffen und Lösungen für Problemsituationen, wie sie aktuell auch über das Kurzarbeitergeld entstehen, zu finden. Neben der Beratung zur Kündigung oder zum Arbeitsrecht unterstützt Rechtsanwalt Dr. Graf auch bei der Beantragung wirtschaftlicher Hilfen.

Dr. Graf- Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Herford

Als Anwalt für Arbeitsrecht stehe ich Ihnen mit meiner Kanzlei bei allen Fragestellungen rund um das Thema Arbeitsrecht in Herford zur Verfügung.

Zur Erstberatung

Das allgemeine Beratungsangebot von Rechtsanwalt Dr. Graf in Herford

Auch wenn das Thema Corona bei Problemen mit Kündigung und Arbeitsrecht aktuell keine Rolle spielt, lohnt sich die Beratung durch Rechtsanwalt Dr. Graf. In üblich ausgestellten Kündigungen finden sich immer wieder kleine und schwerwiegende Formfehler, die sich durchaus zum Nachteil für den Arbeitnehmer auswirken können. Dr. Graf aus Herford bietet daher die gründliche Prüfung einer jeden Kündigung an. Insbesondere bei Änderungskündigungen gilt es, den Einklang zum Arbeitsrecht genau zu prüfen. Sollte es in Folge zu einer Kündigungsschutzklage kommen, begleitet Rechtsanwalt Dr. Graf Betroffene durch alle anfallenden Prozesse bis hin zum Bundesarbeitsgericht.

Bis zur Kündigungsschutzklage muss es aber in vielen Fällen gar nicht kommen. Oft reicht die Forderung nach einer Nachbesserung bereits aus, sodass Arbeitnehmer und Arbeitgeber jeweils zu ihrem Recht kommen.

Weitere Probleme neben der Kündigung entstehen im Zusammenhang mit dem Arbeitsrecht beispielsweise beim Thema Arbeitszeugnis. Auch dies muss bestimmten Anforderungen genügen und muss vor allem auch ausgehändigt werden. Auch in diesem Fall kann Dr. Graf aus Herford nach eingehender Prüfung der Sachlage bzw. vorhandenem Zeugnis auf Nachbesserung bestehen.

Im Rahmen einer Kündigung kommt es in einigen Fällen zu weiteren Problemen, die etwa noch ausstehende Gehaltszahlungen betreffen. Diese werden von einigen Arbeitgebern unzulässiger Weise zurückbehalten, ebenso werden etwaige Urlaubsansprüche oder angesammelte Überstunden nicht berücksichtigt. Ganz besonders kritisch werden solche Themen rund um das Arbeitsrecht, wenn es um die Wahrung der Rechte Schwerbehinderter geht. Hier vertritt Rechtsanwalt Dr. Graf aus Herford Betroffene vor dem Integrationsamt.

Ein großes Thema ist die Abmahnung, die in vielen Fällen nicht zulässig ist oder falsch ausgesprochen wurde. Formfehler dieser Art können Grund dafür sein, eine Aufhebung oder Korrektur einzufordern.

 

Sie haben eine Frage oder möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Senden Sie uns eine E-Mail

Kontakt

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht

    Datenschutzerklärung:

    Rufen Sie uns an

    Tel:  05221 / 1 87 99 40

    Fax: 0 52 21 / 1 87 99 41