Click edit button to change this text.

Rechtsanwalt
Dr. Thorsten Graf
Salzufler Str. 141 b
32052 Herford

Telefon: 0 52 21 / 1 87 99 40
Fax: 0 52 21 / 1 87 99 41
E-Mail: info@ra-dr-graf.de

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer
Ich bin Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm und als Rechtsanwalt nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Für Rechtsanwälte gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Berufsordnung (BORA)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Außerdem gilt für Fachanwälte die Fachanwaltsordnung. Ich bin Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und auf Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Für Notare gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
– Bundesnotarordnung (BNotO)
– Beurkundungsgesetz (BeurkG)
– Kostenordnung (KostO)
– Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)
– Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
– Richtlinien der Westfälischen Notarkammer

Die vorgenannten berufsrechtlichen Regelungen, mit Ausnahme der Richtlinien der Westfälischen Notarkammer, können über die Homepage der Bundesnotarkammer (www.bnotk.de) in der Rubrik „Der Notar/Berufsrecht“ eingesehen und abgerufen werden, www.notar.de/der-notar/berufsrecht. Die Richtlinien der Westfälischen Notarkammer können über die Homepage der Westfälischen Notarkammer (www.westfaelische-notarkammer.de) in den „Fachinformationen“ in der Rubrik „Normen“ eingesehen und abgerufen werden.

Der Notar gehört der Westfälischen Notarkammer an:
Westfälische Notarkammer
Ostenallee 18
59063 Hamm
Telefon: (02381) 96959-0
Telefax: (02381) 96959-51
E-Mail: info@westfälische-notarkammer.de

USt-ID-Nr.: DE232302847

Berufshaftpflicht:
R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden. Räumlicher Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderung der §§ 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamm (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

Erklärung zur ODR-Verordnung und zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.
Ich bin zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.