Rechtsanwalt Dr. Thorsten Graf unterstützt Unternehmen, Vereine, Steuerberater, Ärzte in Herford bei der notwendigen Umsetzung der DSGVO. Wie Sie wahrscheinlich der Presse entnommen haben, beginnt datenschutzrechtlich am 25.5.2018 ein neues Zeitalter. Viele Unternehmen sind noch nicht ausreichend auf das neue Recht vorbereitet. Die DSGVO sieht ganz empfindliche Bußgelder vor, wenn es zu Verstößen kommt. Eine Pflicht besteht in der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten, soweit bestimmte Kriterien erfüllt sind. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeaufragten müssen der Aufsichtsbehörde mitgeteilt werden (Art. 37 Abs. 7 DSGVO). Eine namentliche Nennung des Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich.

Gerade Ärzte-Gemeinschaftspraxen sollten sich umgehend mit dem Thema beschäftigen, da die Datenschutzaufsichtsbehörden gerade dort wegen der sensiblen Daten voraussichtlich genauer hinschauen werden.

Dr. Thorsten Graf ist TÜV Nord-zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Er kann für Sie als externer Datenschutzbeauftragter tätig werden. Das entlastet Sie, denn sonst müssten Sie aus Ihrem Unternehmen einen Mitarbeiter mit dieser Aufgabe betrauen, der sich erst die entsprechende Fachkunde erarbeiten muss.

Rufen Sie an! 05221 1879940

Email: info@ra-dr-graf.de